Notifications
Clear all

Datum für neues Release


Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Gibts schon ein Datum für die neue Version oder eine Beta, an der man testen kann?

Reply
45 Replies
mario
Posts: 565
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago

Hallo, 

ein genaues Datum kann ich leider zur Zeit noch nicht nennen. Ich weiss aber dass das Release überfällig ist :(

Aber es gibt tatsächlich eine Option schon die Pre Releases zu testen. Diese gelten i.A. aber ans unstable. Du kannst diese Versionen dennoch gerne testen. Alles was du dazu tum muss ist folgendes in der Datei /etc/apt/sources.list.d/fabscanpi.list ändern:

deb  http://archive.fabscan.org/  stable main

durch 

deb  http://archive.fabscan.org/  testing main

ersetzen.

Danach ein 

sudo apt-get update && apt-get upgrade

durchführen. Es kann sein dass der Update Manager danach fragt ob die config Datei aktualisiert
werden soll. Dies bitte mit y bestätigen. Da sich in v.0.8.0 eine Menge an der Konfiguration verändern wird.

Ich freue mich natürlich über Feedback, kann aber nicht jedes Problem lösen bzw. Support anbieten so lange das ganze noch testing ist.

Gruss

Mario

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

vielleicht liegt da das Problem. Es gibt unter dem Pfad keine Fabscanpi.list, nur eine raspi.list. Dort ist die Url: deb http://archive.raspberrypi.org/debian/ stretch main ui angegeben

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago
Fabscan update
Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

ich glaub, ich weiss warum die Sources.list anders aussieht. Ich verwende ja die Serverversion v 0.5.0, da die neueste  bei mir nicht funktioniert.

Reply
mario
Posts: 565
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago
Posted by: @danilo0702

ich glaub, ich weiss warum die Sources.list anders aussieht. Ich verwende ja die Serverversion v 0.5.0, da die neueste  bei mir nicht funktioniert.

Das kann natürlich sein. Schau mal nach ob in der 0.5.0 die Quellen für FabScan noch in /etc/apt/source.list drin sind. Irgendwann habe ich sie in die source.list.d ausgelagert um es sauber zu trennen.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

nein, die waren da auch schon nicht mehr drin. Ich update grad auf die neueste Version 0.7.0, um danach die Sources.list zu bearbeiten. Wenn ich deine Adressen in die Sources.list in der v 0.5.0 eintrage, so geht nicht mal mehr ein apt-get update. Da friert der Pi ein.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

so, die Beta Server: v.0.7.0+201909261914 Firmware: v.20190811 ist installiert und es werden 2 Laser im Programm angezeigt. Leider kann ich den 2. Laser nicht einschalten. auf dem Block, wo die 2 Laser befestigt sind, musste man ja eine Brücke von Pin3 zu Pin4 anbringen. Diesen Draht habe ich entfernt, nur werden da beide Laser deaktiviert. Ich versuche mal, den 2. Laser an die Pins des 1. Lasers anzuschliessen.

Ausserdem kommt die Meldung nach 1 min, dass die CPU Temp sehr hoch ist.

Reply
mario
Posts: 565
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago
Posted by: @danilo0702

Leider kann ich den 2. Laser nicht einschalten. auf dem Block, wo die 2 Laser befestigt sind, musste man ja eine Brücke von Pin3 zu Pin4 anbringen. Diesen Draht habe ich entfernt, nur werden da beide Laser deaktiviert. Ich versuche mal, den 2. Laser an die Pins des 1. Lasers anzuschliessen.

Der Anschlussblock für den Laser sollte 6 Anschlüsse haben. 1. Laser, Safety switch und 2. Laser. Da i.dR. kein Schutzschalter für die Gehäuse Fronklappe verbaut wird müssen die mittleren ( 3 und 4)  auf jeden Fall gebrückt sein. 

Posted by: @danilo0702

Ausserdem kommt die Meldung nach 1 min, dass die CPU Temp sehr hoch ist.

Das ist auch gut so. Das zeigt dass die CPU Temperatur sehr hoch ist. Ich experimentiere zur Zeit erfolgreich mit aktiver Kühlung für die Raspberry CPU. Die CPU war auch schon vorher so heiß. Nur ist es kaum aufgefallen. Es gab ein paar Anmerkungen diesbezühlich im Forum und via Mail. Aus diesem Grund habe ich die Temperatur Überwachung in das neue Release mit eingeplant.  Diese hohe Temperatur führt unter anderem dazu dass die Leistung der CPU runter geht und das wiederum kann zu den beschriebenen "Abstützen" führen. 

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Ich muss fragen: werden denn beide Laser unterschiedlich angesteuert oder sind beide die ganze Zeit in Betrieb? Ich bekomme den 2. nicht aktiviert, wenn ich ihn an die vorgesehenen Pins ( 5 und 6) anschliesse. Jetzt habe ich den 2. Laser mit auf Pin 1 und 2 geklemmt, so das beide Laser leuchten.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

erste Gehversuche mit der neuen Version gemeistert.... Nicht ein einziger Scan war ansatzweise auch nur in der Nähe, ihn als brauchbar zu bezeichnen. Der 2. Laser wird nicht angesprochen, wenn man ihn auf PIN 5 und 6 legt. Schaltet man ihn parallel auf 1 und 2 gemeinsam mit dem ersten Laser, leuchten beide, aber das Scanergebnis ist verheerend. Vielleicht ist jetzt auch eine andre Kalibrierungsmethode nötig, das weiss ich noch nicht.

Reply
mario
Posts: 565
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago
Posted by: @danilo0702

erste Gehversuche mit der neuen Version gemeistert.... Nicht ein einziger Scan war ansatzweise auch nur in der Nähe, ihn als brauchbar zu bezeichnen.

Es handelt sich in keiner Weise um ein stabiles Release. Fehler sind also immer drin. Es kann sogar sein dass der testing Zweig von einem auf den anderen Tag gar nicht mehr läuft. Der Name ist Programm.

Posted by: @danilo0702

Der 2. Laser wird nicht angesprochen, wenn man ihn auf PIN 5 und 6 legt. Schaltet man ihn parallel auf 1 und 2 gemeinsam mit dem ersten

Die beiden Laser dürfen auf keinen Fall parallel geschaltet werden. Der Algorithmus ist dafür ausgelegt dass beide Laser nach einander einschalten.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Mario, ich weiss.... ich nutze diesen Thread hier, um ein kleines bisschen mit beizutragen und um meine Erfahrungen mitzuteilen. Ich bin 100% überzeugt, dass das neue Release richtig gut wird.

Habe heute mal den 2. Laser  an Pin 5 und 6 geklemmt und danach kalibriert. Der abgeschlossene Scan sieht schon mal gut aus. Leider wird er nicht in andere Formate umgewandelt (ply oder stl....). Der Mesh startet und nach 2-4 Stunden ist immer noch nichts geschehen. Dabei habe ich die Einstellungen schon ganz runter geschraubt.

Reply
mario
Posts: 565
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago
Posted by: @danilo0702

wird er nicht in andere Formate umgewandelt (ply oder stl....).

Es scheint schon seit längerem ein Update bei MeshLab gegeben zu haben, das führt leider dazu dass die mitgelieferten Konfigurationen nicht mehr funktionieren und MeshLab im Hintergrund abschmiert. Den Fehler muss ich auf jeden Fall in der nächsten Release fangen. 

Leider hat sich auch der Algorithmus fürs Meshen geändert. Da muss ich erst einmal die korrekten Einstellungen finden, so das am Ende nicht nur Müll dabei raus kommt.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

mir ist heute der erste wirklich richtige zufriedenstellende Scan mit allen Details gelungen.Ich habe einen Pistolgriff gescant, da waren sogar die einzelnen Pyramiden der Fischhaut zu sehen.  So überwältigend. Das neue Release wird der Hammer. Zwar wurde nur die eine Hälfte sehr präzise gescant, aber das schiebe ich mal auf die Kalibrierung des 2. Lasers. Ich hab keine Ahnung, wo der stehen soll.Den Scan ziehe ich via ftp und meshe ihn in Cloud Compare oder Meshlab. Ich bin aber grad am testen, das ganze über PCL/CGAL Point Cloud Library zu machen, da das auch open source ist und noch viel genauer arbeiten soll. Das allerbeste war ja, ich konnte beide Regler auf 100% stellen und der Scan lief durch. Dauerte 3h aber das Ergebnis ist der Wahnsinn. ____

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 4 years ago

Member
Posts: 565
Posted by: @danilo0702

mir ist heute der erste wirklich richtige zufriedenstellende Scan mit allen Details gelungen.Ich habe einen Pistolgriff gescant, da waren sogar die einzelnen Pyramiden der Fischhaut zu sehen.  So überwältigend.

Da klingt doch schon mal nicht so übel. Kannst du ein paar Bilder hier uploaden? Würde mich mal interessieren.

Posted by: @danilo0702

Zwar wurde nur die eine Hälfte sehr präzise gescant, aber das schiebe ich mal auf die Kalibrierung des 2. Lasers.

Das mit dem zweiten Laser ist mitunter auch nicht ganz selbsterklärend, hier muss ich dringend die Doku aufbereiten.

Posted by: @danilo0702

Ich bin aber grad am testen, das ganze über PCL/CGAL Point Cloud Library zu machen, da das auch open source ist und noch viel genauer arbeiten soll.

Schreibst du das was eigenes für oder wie testest du das? PCL ist doch eigentlich erst mal nur eine Library. Ich bin auch hier auf die Ergebnisse gespannt, da es mittlerweile recht gute Python bindings gibt wäre das sicher eine gute alternative um es in die FabScan Software zu integrieren.

Posted by: @danilo0702

Das allerbeste war ja, ich konnte beide Regler auf 100% stellen und der Scan lief durch. Dauerte 3h aber das Ergebnis ist der Wahnsinn.

Klingt gut. Somit wäre schon mal ein Fehler raus.

 

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago
scan Meshmixer mit Loch
Meshlab nach dem Scan bearbeitet
Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

das Loch im linken Bild gibt mir nur die gewissheit, dass es ein Solid ist und ich es in Freecad bearbeiten kann.  Mario, diese Library hab ich in Freecad eingebunden. Da scheint es zu gehen...... Ich kann jetzt jedenfalls gescannte Modelle ohne Probleme im Cad weiterverarbeiten.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

noch ein Bild vom Mesh im CAD (Freecad)

Freecad Library

 

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Ich habe leider keine Bilder vom eigentlichen Scan, da ich sie in anderen Programmen (Cloudcompare und Freecad) sofort bearbeitet und unter dem gleichen Namen gespeichert habe.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Ich vergass: die PCL ist hier mit Freecad verknüpft. Aber erfahrungsgemäss eignen sich CAD Programme weniger für Freiformflächen oder Modelle mit vielen Dreiecken

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

hier ein Foto eines Scans völlig unbehandelt

Meshlab nach dem Scan unbearbeitet

 

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

hier noch ein Bild eines Scans direkt im Browser --- 300 MB gross

Fabscanpi Griff Scan

 

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

@Mario, die scans sind ja sowas von gut, das macht richtig Spass. Ich finde nur den richtigen Winkel des 2. Lasers nicht. Hab nun bereits 10 verschiedene Stellungen ausgetestet ((um die 1 Grad Verschiebung nach rechts und links- ausgehend vom Mittelpunkt der Scheibe)):

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Hab heute mal mit offenem Gehäuse in niedrigster Auflösung (15 min)  gescannt, um zu sehen, wie der 2. Laser arbeitet. Er ist auf Pin 5 und 6 geklemmt und funktionierte auf pin1 und 2. Aber er leuchtete nicht ein einziges mal. Ich dachte erst, dass zu scannende Teil 2 Runden fährt (einmal mit Laser 1 und einmal mit Laser 2). Aber nein, der 2. Laser leuchtet nicht.

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 4 years ago

Member
Posts: 565

Es ist wichtig das in deiner Konfigurationsdatei im Laser Teil das folgende drin steht: 

"laser": {
"interleaved": "False",
"numbers": 2,
"color": "R (RGB)"
}

 Danach musst du dann neu starten und anschließend die Kalibrierung neu durchführen. Wenn du das eingetragen hast solltest du auch im Settings Dialog zwei Laser ein und ausschalten können. 

 

Reply
Danilo0702
(@danilo0702)
Joined: 3 years ago

Reputable Member
Posts: 391
Posted by: @mario

Es ist wichtig das in deiner Konfigurationsdatei im Laser Teil das folgende drin steht: 

"laser": {
"interleaved": "False",
"numbers": 2,
"color": "R (RGB)"
}

 Danach musst du dann neu starten und anschließend die Kalibrierung neu durchführen. Wenn du das eingetragen hast solltest du auch im Settings Dialog zwei Laser ein und ausschalten können. 

 

@Mario, wenn ich in der config bei "numbers" 2 eintrage, bricht der Scan ab und nichts passiert mehr. Der Pi bleibt nach einer Weile einfach stehen.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

nein, funktioniert nicht... ich sehe zwar den 2. Laser, aber nichts passiert.

Fabscanpi 2. Laser

 

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Hab heute nochmal alles gecheckt- Kabel, Lötstellen etc. Sieht alles gut aus. Wie kann ich testen, ob am 2. Laserausgang was ankommt?

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Ich habe grad ein update gemacht und nun geht gar nichts mehr. über den Browser. Die Drehscheibe läuft und der 1. Scanner arbeitet. Aber im Browser wird nichts angezeigt.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

habe mir heute nochmal den Pi vorgenommen und alles durchgecheckt. Ich fragte mich, warum der 2. Laser nicht geht. Also habe ich gemessen. Dabei ist mir aufgefallen, dass an einem Plus und beim anderen Minus als Vorzeichen angezeigt wird. Also habe ich die Pole getauscht und man glaubt es kaum, aber jetzt wird auch der 2. Laser angezeigt.--- Er leuchtet. :) --- Jetzt muss ich nur noch die perfekte Kalibrierung finden.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

erster Scan mit 2 Laser

Fabscanpi 2 Laser scan
Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Laser ausrichten

1. Test: beide Laser schneiden genau den Mittelpunkt der Drehachse ==>nicht ok

Scan mit hoher Aufløsung (75% -- 70 min)

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

2. Test: 2. Laser mit 10 mm über den Mittelpunkt ---> sieht gut aus

Lasereinstellung Fabscanpi
Reply
mario
Posts: 565
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago

Zunächst einmal Respekt dass du es ohne Doku für dieses Software Release so weit geschafft hast. Und vor allem Danke fürs testen. Dass beshcleunigt den Release Termin (der ohnehin schon total im Verzug ist). Dann herzlichen Glückwunsch. Du bist der erste User der mit dem FabScan den dual Laser Support am Laufen hat. 

Ich finde die Ergebnisse sehen gar nicht mal so übel aus fürs erste.

Posted by: @danilo0702

2. Test: 2. Laser mit 10 mm über den Mittelpunkt ---> sieht gut aus

Eigentlich sollte es so sein dass beide Laser im Mittelpunkt schneiden, so wie bei deinem ersten versuch. Es muss aber auch unbedingt darauf geachtet werden dass die Kamera vertikal im Zentrum ausgerichtet ist. Dass heißt die vertikale Mitte des Bildes muss genau durch das Zentrum des Drehtellers schneiden. Dafür gibt es das Grüne Kreuz durchs Bild. Da kannst du dich dran orientieren und das Zentrum ausrichten. Danach noch mal neu Kalibrieren. 

Die Kamera muss dafür nicht zwingend notwendig mittels der Schrauben justiert werden. Es genügt oft schon ein bisschen an der Linse in die gewünschte Richtung zu drücken. Die Optik ist nämlich nur aufgeklebt. Oft nicht 100% genau. Das variiert doch sehr stark von Kamera Modul zu Kamera Modul.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Danke Mario. Ich habe mir gedacht, wenn ich eine kleine Anleitung in Form von Bildern hier einstelle, können einige davon auch profitieren und müssen nicht alles selbst herausfinden.Zudem können Schwachstellen schon frühzeitig erkannt werden... Das macht jetzt richtig Spass, damit zu spielen. Die Laser habe ich genau auf den Mittelpunkt gerichtet und auch das Fadenkreutz sitzt genau im Center..... Hier mal 2 Bilder yum Vergleich bei 75% Tiefenschärfe und 75% und ner Auflösung von 75% ---Scandauer 71 min

SW Griff gescannt 75 75
SW Griff original

 

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

exakt gleiche Einstellungen, nur einmal 180 Grad gedreht. Das Ganze och 2x an der Y- Achse ...  Meshlab erledigt zur Zeit den Rest 

SW Griff gescannt 75 75

 

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

so nun noch der 4. Scan kopfstehend, dann ist das Teil zu 100% digitalisiert und wird in Meshlab zusammengesetzt. Warum: weil der Griff knapp 16 cm lang ist und die äussersten Gebiete nicht richtig erfasst werden.  Bin mir immer noch unsicher, ob die Teile 1:1 gescant werden oder skaliert. Jedenfalls ist das jetzt schon ganz grosses Kino, genauso hatte ich mir einen Eigenbau 3D Scanner gewünscht... Danke Mario

SW Griff gescannt 75 75
Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Hier mal ein Scan, der richtig geilt ist. Hat 10h bei einer Tiefenschärfe von 90% und einer 100% Auflösung gedauert.

SW Griff gescannt 75 75
Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

hier das fertige ausgefræste Resultat --- ist zwar nur ein Prototyp erstmal, aber passt bereits perfekt

SW Griff fertig
SW Griff fertig1

 

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 4 years ago

Member
Posts: 565

@danilo0702

Sehr geil. Kannst du vielleicht noch ein paar Bilder von den fertigen Meshes zeigen?

Ich habe inzwischen die Doku etwas aufgearbeitet: 

https://fabscanpi-server.readthedocs.io/en/develop/scanner_calibration.html

Es gibt also schon sehr bald das Release.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago
Meshlab nach dem Scan bearbeitet
scan Meshmixer mit Loch
Freecad Library
Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago
Steyr Griff 75 75
Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Wahnsinn- neu kalibriertTiefe/Auflösung = 75%/75%

Steyr Griff 75 75
Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago
IMG 7468
IMG 7467

nur zum Vergleich--unglaublich, was der Scanner leistet. 2-3 Scans vom Modell und mit Cloud Compare (Meshmixer will im Moment nicht richtig funktionieren) zusammengesetzt.

Reply
Danilo0702
Posts: 391
Topic starter
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

ich brauch das zwar nicht, hab aber trotzdem mal eins in Farbe gescant--hammergeiles Ergebnis. Nun muss ich es nur noch hinbekommen, genausogut zu konvertieren

IMG 7475
Reply
Share: