Notifications
Clear all

[Solved] Scan scheint zu laufen, auf dem Bildschirm erscheint nichts

Page 2 / 14

Danilo0702
Posts: 385
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

Vref stellst du auf dem Treiber ein, gleiches Prinzip, wie bei der MPCNC. Ich hatte mal was dazu hier im Forum geschrieben, wie man das macht (sogar mit Bild). Mario hat auch eine gute Doku dazu.

Reply
4 Replies
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@danilo0702

hättest Du evtl. einen link dahin und zu Marios Doku? Suche mich hier im Forum gerade wund, wenn man nicht weiß, wonach man genau suchen muss...

Vielen Dank

 

Reply
Danilo0702
(@danilo0702)
Joined: 3 years ago

Reputable Member
Posts: 385
Posted by: @emw

@danilo0702

hättest Du evtl. einen link dahin und zu Marios Doku? Suche mich hier im Forum gerade wund, wenn man nicht weiß, wonach man genau suchen muss...

Vielen Dank

 

look   ...the 2210 Driver is like

 

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@danilo0702

habe es an den Punkten (auf dem Bild rot und blau) am Poti und den beiden GND's gemessen und jeweils den Wert 1,19 V erhalten. Ist das zu viel oder muss man diesen Wert individuell solange rauf oder runter regeln bis man etwas auf dem Monitor beim Scannen sehen kann?

Was hat der Steppermotortreiber evtl. mit diesem Problem zutun (nur so aus Interesse, damit ich das verstehe (;o))? In den Tests war eigentlich erkennbar, dass der Steppermotor seine Arbeit korrekt zu verrichten schien. Er drehte sich bei rhytmischem Blinken des Lasers.

Treiber

VG Torsten

 

Reply
Danilo0702
(@danilo0702)
Joined: 3 years ago

Reputable Member
Posts: 385
Posted by: @emw

@danilo0702

habe es an den Punkten (auf dem Bild rot und blau) am Poti und den beiden GND's gemessen und jeweils den Wert 1,19 V erhalten. Ist das zu viel oder muss man diesen Wert individuell solange rauf oder runter regeln bis man etwas auf dem Monitor beim Scannen sehen kann?

Was hat der Steppermotortreiber evtl. mit diesem Problem zutun (nur so aus Interesse, damit ich das verstehe (;o))? In den Tests war eigentlich erkennbar, dass der Steppermotor seine Arbeit korrekt zu verrichten schien. Er drehte sich bei rhytmischem Blinken des Lasers.

Treiber

VG Torsten

 

sehe grad auf deinem Bild etwas,---- Ich hab die Blaue Variante des Messens am GND gewählt... einfach den Potti 1/10 V hochschrauben und scannen im kleinsten scanmodus.

 

 

Reply
Danilo0702
Posts: 385
(@danilo0702)
Reputable Member
Joined: 3 years ago

1.19V ist schon sehr hart an der Grenze bei meinem Pi aber hört sich vernüftig an ..... ich hab die Spannung bei  ich glaub 1.10V. Ich weiss es nicht mehr. Jedenfalls mehr als empfohlen. Ich habs einfach für mich angepasst. Das muss aber jeder für sich selber rausfinden. Ich habe bei 0.72V laut Empfehlung angefangen und habe mich durch langsames erhöhen des Wertes da rangetastet....

Zu deiner Frage mit dem Steo--- ich kann mir das nur so erklären (ich bin Zimmermann, kein Elektriker), wenn zu wenig Spannung anliegt, fehlt ja irgendwo ein bisschen. Wir reden hier von 1/100mm Schritt und Bild und Übertragung und rechnen und und und ..... Letztendlich ist es nur ein Pi, der seine Energie auch braucht.

Reply
mario
Posts: 556
Admin
(@mario)
Member
Joined: 3 years ago
@emw kannst du mal versuchen in der config interleaved von False auf True zu stellen. Danach einen Neustart ausführen und die Kalibrierung noch mal machen. Anschließend mit offener Klappe statt mit geschlossener zu scannen. 
"laser": {

"color": "R (RGB)",

"numbers": 1,

"interleaved": "True"

},

Es ist erst mal nur ein Test. Ich will wissen ob es damit auch nicht geht. 

Reply
28 Replies
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

Bevor du das mit dem Interleaved machst wäre auch mal interessant zu sehen was bei der JavaScript Konsole an deinem Browser ankommt. Hierzu einfach im Chrome kurz

Bildschirmfoto 2020 03 26 um 06.51.44

Rechts müsste sich dann eine Konsole öffnen. Kannst du die Ausgaben während eines Scan Vorgangs bitte mal hier posten.

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

Hallo Mario,

 

nach doch recht langer Zeit habe ich mich mal wieder mit dem Fabscan beschäftigen können. Nun habe ich auch das aktuelle Image vom 20.07.2020 aufgespielt. Doch nun erkennt der PC den Raspi gar nicht mehr. Mit externem Monitor am Raspi kann ich zwar anmelden, mehr aber auch nicht.

Über Deine Seite findet er den Scanner nicht und wenn ich im Chrome, IE oder Firefox die unter iconfig angezeigte IP (die gleiche wie früher, mit der ich es wenigstens bis zur Kalibrierung geschafft hatte, siehe oben) eingebe, findet er auch nichts.

Was muss ich tun, damit der PC den Scanner wenigstens wieder erkennt, um dann wie oben beschrieben, weiter forschen zu können, warum er nicht scannt?

Vielen Dank für eine Antwort im Voraus und

viele Grüße

Torsten

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

@emw ich bereite gerade das Deployment für Release 0.9.3 vor. Damit sind eine Menge Fehler behoben. Falls du allerdings nicht so lange warten möchtest, kannst du bereits die aktuelle testing von 0.9.3 installieren. 

Wie das geht steht hier.

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

das scheint zu bedeuten, dass der Scanner selbst ins Internet müsste? Da das so nicht möglich ist (Brandenburg und Internet ist, wie schon beschrieben, nicht gerade der Renner...), gibt es hier auch eine "Offline"-Variante?

viele Grüße

Torsten

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

@emw Um den Scanner zu betreiben wird kein Internet vorausgesetzt. Aber wenn du neue Software installieren möchtest muss die ja irgendwo herkommen 😀 

Das was im Link beschrieben wird ist lediglich das Vorgehen wie du von stable zu testing umschalten kannst. Nach der Umstellung wird dann eben  der Testing Zweig verwendet für die Installation von Updates. Wenn du dir nicht sicher bist, warte einfach ein paar Tage ich bereite gerade ein neues Image vor wo eine neue Software Version installiert sein wird.

Das eigentliche Software Paket ist übrigens nur wenige MB groß. Ich  glaube knapp 2 wenn es hoch kommt. Das geht sogar mit sehr wenig Internet dann noch (ich weiss wovon ich spreche, denn was das Internet angeht ist meine alte Heimat die Süd-Eifel genauso schlecht wie Brandenburg angebunden).

Wenn du vor Ort gar keine andere Möglichkeit hast, dann geht zur Not auch die Installation einzelner Pakete über einen USB Stick. 

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

Vielen Dank. Ich glaube, ich warte dann doch die paar Tage ab. Das mit dem Herunterladen ist eigentlich nicht das Problem, das kann ich im "benachbarten" Berlin erledigen, nur der "Online-Betrieb" ist hier leider etwas schwierig.

Wenn ich den Link "FabScan-Discovery-Service" richtig verstanden habe. Ich hatte einen PC mit Internetanschluss am Scanner (...in Berlin (;O)), doch wurde er, wie gesagt nicht erkannt.

Na mal sehen, was die neue Version bringt. Irgendwie muss das doch zum Laufen zu bekommen sein...

Viele Grüße

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

es ist zum Mäuse melken. Nun habe ich das neue Image drauf und über putty kann ich auch darauf zugreifen. Nun zeigt er mir beim Versuch über Chrome, IE oder Fireworks, dass "Can not initialize UI, try to refresh Window".....

Geht nun wieder alles von vorn los? Am Raspi selbst habe ich nach den Einstellungsvorschlägen von danilo (siehe weiter oben) nichts geändert. In der Config ist die Kamera auch "enabled". Also was nun?

HIIIILLLLFFFFEEE....

Viele Grüße

Torsten

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

Hast du die Möglichkeit die Log Datei anzuhängen? Ansonsten weiss ich nicht wo ich ansetzen soll. Betreibst du den Scanner offline, ich frage nur weil ich das ansonsten noch mal explizit testen will.

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

ja ich betreibe ihn offline. Log-Datei hängt als .doc an. Ich hoffe, Du kannst damit etwas anfangen.

 

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

@emw danke ich schaue es mir an und versuche mich so schnell wie möglich zu melden. Wie genau hast du den Scanner denn im Betrieb? Über einen Switch oder direkt über Ethernet Kabel von Rechner zu Scanner?

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

direkt über Kabel (habe hier auch schon mehrere probiert, um diese Fehlerquelle auszuschließen)

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

@emw ich denke ich habe schon einen Fehler im Log gefunden. Es scheint wirklich daran zu liegen dass ein Fehler verursacht wird wenn der Scanner nicht online ist. Ich versuche den Fehler mal zu reproduzieren und dann kommt wohl oder übel in kürze 0.9.4

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

Ich habe meinen Scanner jetzt offline getestet und den Fehler reproduzieren können. Ich habe den Fehler auch behoben. Es läuft jetzt. Ich werde noch einige andere Offline Tests durchführen und dann im Laufe der Woche ein weiteres BugFix Release veröffentlichen.

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

habe nun das neue 0.9.4 aufgespielt. Erfreulich: Scanner wird erkannt (;0)), Kalibrierung lässt sich (scheinbar) durchführen.

Doch jetzt kommts: Im Einstellungsfenster läßt sich nun weder LED, Laser noch der Teller einzeln ansteuern (sollte das wichtig sein?), das Feld ist leer (siehe Bild)

Fehler FabScanPi 02

Nun also ran an den Scan... (ohne Farbe, Textur, Auflösungs"schieber" springt im unteren Viertel der Einstellleiste auf Null, im oberen Viertel auf 100 %, lässt sich also nur ungefähr in der Mitte positionieren...)

Aber nichts ist, "Scan stopped. Scanner is not calibrated"

Fehler FabScanPi 03

hier schon mal vorsorglich die Kalibrierungsdaten:

Habe dann die Kalibrierung noch weitere 6 x durchgeführt, ohne Erfolg: "Scan stopped...

Wie nun weiter?

Gruß Torsten

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

@emw ich vermute du hast einen Laser aber die Anzahl der Laser steht in deiner Konfiguration auf zwei. Schau dort einfach mal nach. Wenn das so ist, dann ändere es auf 1. Anschließend den Scanner neu starten und die Kalibrierung noch mal durchführen. 

Das ist ein Fehler in der aktuellen Version. Ich werde es in der nächsten Version berücksichtigen.

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

Heureka... es ist vollbracht! Ein kleiner Schritt für FabScan, ein großer für mich (;P)

Nun ist ein erster Scan endlich ersichtlich (wenn er auch etwas wie ein transgalaktischer Interphasen-Weihnachtsbaum aussieht, siehe Bild)

Scan 01

Gibt es einen Trick, die marodierenden Punkte im Scan zu vermeiden? Habe einen 2. Scan gemacht, auch "Weihnachtsbaum". In MeshLab lassen sich einzelne Punkte auch nicht "herauslöschen" ohne vollends im Chaos zu landen. Versuche es noch einmal evtl. mit einem schwarzen Hintergrund...

Darüber hinaus habe ich versucht, die erste Scan-Datei zu laden (um sie eigentlich zu löschen):

Scan 02

... hat er auch angezeigt...

Scan 03
Scan 04

 ... dann aber nichts erkennbares mehr gemacht (ca. 30 min gewartet, ohne Erfolg). Datei hat nach dem Download ca. 100 MB.

Lassen sich die *.ply-Datein auch direkt über putty vom Raspi "kratzen", wenn ja, wie und wo finde ich diese?

In jedem Fall hast Du nun in mir einen neuen, begeisterten "FabScan-Jünger" gefunden (;0)), muss nur noch sehen, wie ich aus diesem "Nebel" mal irgendwann eine druckfähige Datei hinbekomme... 

Viele Grüße

Torsten

(Übrigens Buch ist Spitze)

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

@emw kannst du mal ein paar Bilder von deinem Objekt teilen, das würde helfen bei der Fehlersuche. Die Dateien findest du in /home/pi/scans. Das Verzeichnis zur Ablage kann aber auch in der default.conf.json eingestellt werden. Die Scans lassen sich bequem über bspw. sFTP mit FileZilla runterladen. 

Posted by: @emw

(Übrigens Buch ist Spitze)

Danke. Im Buch findest du auch einige nette Informationen wie man bei der Nachbearbeitung vorgehen kann. Schau dir auch das Kapitel Tips und Tricks an. Dort wird erklärt wie man auch "schwierig" zu scannende Objekte (dunkle Oberflächen, Transparenz, Spiegelung, Reflektionen) erfassen kann.

Falls du das Buch bei Amazon gekauft hast würde ich mich natürlich über eine Bewertung freuen.

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

zugegeben, ein etwas "komplexes" Objekt:

Scan 05

Habe es dann natürlich nicht ausgehalten und gleich mal einen Scan in Farbe gewagt.

Jetzt weiß ich, wie die schlecht gelaunten SUV-Designer zu ihren Gestaltungsideen kommen (;O)

Scan 06

 ... sieht ein wenig merkwürdig aus...

Habe übrigens auch die Scan-Dateien gefunden:

pi@fabscanpi:~ $ cd scans

pi@fabscanpi:~/scans $ ls

20201014-013229  20201014-022812  calibration

...nur noch nicht herausgefunden, wie man sie vom Raspi löscht, bevor da alles voll ist...

(hast Du ´ne Idee?)

Da "dicke" Bücher in der U-Bahn zwar Platz schaffen, sonst aber krumme Schultern machen, bin ich begeisterter E-Book-Reader und diese kriegt man meiner Erfahrung nach nicht ganz so einfach bei AMAZON (jedenfalls nicht, ohne sich datenschutztechnisch komplett nackig zu machen...)

Also an alle, die das lesen: GUTES BUCH ehrlich.

Vor allem die Kapitel rund um die Fotogrametrie, mit der ich mich parallel zum FabScanPi beschäftige.

Ich versuche es mal mit einfacheren Stücken und mit schwarzem Hintergrund.

Interessant wärs aber doch, wie man das Teil oben sauberer hinbekommt...

Gruß

Torsten

 

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

@emw Das Objekt wurde zwei mal gescannt. Das liegt dran das die Anzahl der Steps in der Konfigurationsdatei nicht stimmt. Du hast 2 Möglichkeiten das zu lösen. 

1. Hardware 

Für den Fall dass der Motortreiber der TMC 2208 (oder TMC 2209) ist, was wahrscheinlich ist wenn es das Kit von Watterott ist, dann muss man noch 2 Brücken auf dem HAT für die Schritt Anzahl löten. Das hat den Hintergrund dass das Kit mal für den TMC 2100 ausgelegt war und dieser default mäßig in einer anderen Microstep Einstellung ausgeliefert wird. Das wurde im Forum schon mehrfach thematisiert. Ich  glaube eine Lösung findest du zum Beispiel hier.

2. Software

Halbiere die Anzahl der steps in der Konfiguration und du bist am Ziel. Die sauber Lösung ist aber die in 1.

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

stimmt, ich habe das Kit von Watterott. Leider kann ich nicht sehen (oder weiß nicht, wie ich es herausbekomme, welcher Treiber es ist). In der Config steht:...

    "turntable": {

        "steps": 6400,

        "radius": 70,

        "height": 155...

Ist es in der Config erkennbar, um welchen Treiber es sich handelt?

Hier Bilder vom HAT:

Hat 01
HAT 02

 Da ich "so kurz vor dem Ziel", nicht unbedingt durch falsches Löten den Geruch verbrannter Schaltkreise erzeugen möchte, hätte ich die Bitte, ob Du an Hand des 2. Bildes zeigen könntest, was wie zu verbinden ist (so es möglich ist, diese "Ferndiagnose" zu treffen)? Zugegebener Maßen bin ich, wie weiter oben schon beschrieben, nicht so der versierte Mikroelektroniker (um so stolzer bin ich, dass ich das Gelöte am HAT hinbekommen habe ohne eben alles zu "verschmoren").

Die Hinweise in Deinem Link sind für mich als "Anwender" doch sehr speziell. Sollte das nicht möglich sein, bleibt mir wohl nur die 2. Variante. Laienhaft gefragt, wäre es interessant, welche Auswirkungen das auf den Scan hätte.

Vielen Dank schon mal im Voraus und viele Grüße

Torsten

 

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

Hallo Mario,

entschuldige, wenn ich noch mal nerve. Kannst Du mir bitte einen Hinweis geben, wie ich die Brücken, die Du beschrieben hast, löten muss (Siehe Antwort mit Bildern vom HAT unten)?

Vielen Dank im Voraus und

viele Grüße

Torsten

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

@emw sorry hatte noch keine Zeit. Ich teste heute Abend noch mal fix mit den 2208 Treibern, dann kann ich es in der Doku aufnehmen. Das Problem tritt scheinbar bei mehreren Leuten auf und muss dringend dokumentiert werden.

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

konntest Du hier evtl. schon etwas herausfinden?

Würde mich freuen, von Dir zu hören.

Viele Grüße

Torsten

Reply
mario
Admin
(@mario)
Joined: 3 years ago

Member
Posts: 556

@emw ich habe es endlich geschafft die nötige Zeit zu finden. Hier ist ein Bild.

IMG 20201123 230825

CFG1 und CFG2 müssen für Verwendung des TMC2208 von 5V  auf die Mitte gebrückt werden.

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@mario

Das scheint ja genau die Lösung gewesen zu sein. Es hat endlich so geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe...

Das nun doch noch ein paar "Löcher" im Modell sind, scheint eher an den Oberflächen zu liegen:

2020 11 25 Scan 01

dank des Tricks mit dem schwarzen Hintergrund wächst dem Modell wenigstens kein Pilz mehr aus dem Dach.

20201125 193726

in Meshlab sieht das dann zwar immer noch etwas merkwürdig aus

2020 11 25 Scan Mesh 01

muss ich wohl noch den Teller schwärzen und am Modell entsprechend die Oberflächen behandeln, zumindest lassen die Löcher an genau der selben Stelle auch im Colorscan darauf schließen:

2020 11 25 Scan 02

 und in Meslab wieder der Teller (;0(

2020 11 25 Scan Mesh 02

 Aber alles in Allem doch schon mal ein gewaltiger Fortschritt.

Es hat nicht zufällig jemand eine deutsche "Bedienungsanleitung" für Meshlab??? (;0)).

Dein Buch ist dahingehend zwar schon recht aufschlussreich, aber ich muss mir da wohl noch einiges an Hintergrundwissen saugen.

Auf jeden Fall erst einmal vielen Dank für Deine Bemühungen. Bin gespannt wie es weitergeht in meinem Punktenebel...

Viele Grüße

Torsten

 

 

Reply
Danilo0702
(@danilo0702)
Joined: 3 years ago

Reputable Member
Posts: 385

@emw, die Scans kannst du bequem über den ftp Client löschen (ich mache das so). Dazu musst du dich aber vorher über ssh auf dem Pi anmelden und die Rechte des Verzeichnisses ändern (das musst du jedesmal machen, da der Pi nach dem Neustart alles vergessen hat). einfach den Befehl in der Konsole ausführen:  sudo chmod 777 -c -R /home/pi/scans/

Reply
EMW
 EMW
(@emw)
Joined: 2 years ago

Eminent Member
Posts: 42

@danilo0702

vielen Dank für die Hinweise. Ich habe es so, wie beschrieben gemacht.

Folgender "ägyptischen Kontoauszug" wird angezeigt:

pi@fabscanpi:~ $ sudo chmod 777 -c -R /home/pi/scans
mode of '/home/pi/scans' changed from 0755 (rwxr-xr-x) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration' changed from 0755 (rwxr-xr-x) to 0777 (rwxr wxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration/laser_0_6.2230748062309775.jpg' changed from 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration/laser_0_27.855540250015032.jpg' changed from 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration/laser_0_-15.456576204690563.jpg' changed fro m 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration/laser_0_-29.851174600586265.jpg' changed fro m 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration/laser_0_20.655349673437822.jpg' changed from 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration/laser_0_13.448383413389802.jpg' changed from 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration/laser_0_-22.647565801787298.jpg' changed fro m 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration/laser_0_-1.0364021960075684.jpg' changed fro m 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration/laser_0_-8.27141577477496.jpg' changed from 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/calibration/CALIBRATION_0.ply' changed from 0644 (rw-r-- r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/20201014-022812' changed from 0755 (rwxr-xr-x) to 0777 ( rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/20201014-022812/scan_20201014-022812_0.ply' changed from 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/20201014-022812/20201014-022812.png' changed from 0644 ( rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/20201014-022812/20201014-022812.fab' changed from 0644 ( rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/20201014-022812/thumbnail_20201014-022812.png' changed f rom 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/20201014-013229' changed from 0755 (rwxr-xr-x) to 0777 ( rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/20201014-013229/scan_20201014-013229_0.ply' changed from 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/20201014-013229/20201014-013229.png' changed from 0644 ( rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/20201014-013229/20201014-013229.fab' changed from 0644 ( rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
mode of '/home/pi/scans/20201014-013229/thumbnail_20201014-013229.png' changed f rom 0644 (rw-r--r--) to 0777 (rwxrwxrwx)
pi@fabscanpi:~ $

Im Ordner der Oberfläche werden die beiden Scans immer noch angezeigt:

pi 01

...gehe davon aus, dass ich wohl das mit dem Löschen noch nicht so richtig begriffen habe, oder? (:o(.

Das steht drin, wenn ich mir den Inhalt des Ordners Scan anzeigen lasse:

pi@fabscanpi:~/scans $ ls

20201014-013229  20201014-022812  calibration

Oder muss ich den Pi noch einmal starten, damit es dann auch hier verschwindet?

Sorry, wenn ich hier mit solchen Banalitäten nerve, aber ich wachse mit den "Aufgaben" ...(wie gesagt, reiner Anwender, der einfach nur scannen möchte...)

Vielen Dank für die Geduld

Torsten

Reply
Danilo0702
(@danilo0702)
Joined: 3 years ago

Reputable Member
Posts: 385

@emw, sieht gut aus... jetzt bist du einfach lese und schrebberechtigt und kannst alles bis auf den Ordner "Calibration" löschen.

Reply
Blackscorp
Posts: 2
(@blackscorp)
Active Member
Joined: 1 year ago

Hallo,

Ich bin neu Hier und habe das gleiche problem und habe die lösungsansätze hier mal ausprobiert leider ohne erfolg.

In der Entwickleroberfläche kommt beim scan folgende Meldung:

Source-Map-Fehler: request failed with status 404

Ressourcen-Adresse: http://192.168.0.100:8080/js/lib.js

Source-Map-Adresse: jsoneditor.map

Kann das der grund sein das nichts erscheint?

 

Grüße

Michael

Reply
darkfloppy
Posts: 19
(@darkfloppy)
Active Member
Joined: 1 year ago

Ich habe auch folgendes Problem. Habe auch die Logs in der Console beobachtet und es werden keine Antworten vom Pi an den Client gesendet. Die Letzte Ausgabe im Log lautet: SCANNING_OBJECT lib.js24

Es werden denke ich mal keine Informationen an den Client gesandt. Die Fotos der Kamera werden erstellt, doch es wird keine PLY-Datei erstellt.

Reply
Page 2 / 14
Share: