Notifications
Clear all

schwenkbarer "Drehteller"


stef1186
Posts: 37
Topic starter
(@stef1186)
Eminent Member
Joined: 3 years ago

Wie findet ihr die Idee eines schwenkbaren "Drehtellers"? Würde euch gerne Bilder meiner Idee zeigen, leider finde ich den Button zum Bilder einfügen nicht :(

Gruß

Stefan

 

Reply
2 Replies
mario
Posts: 570
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago
Posted by: @stef1186

leider finde ich den Button zum Bilder einfügen nicht ?

Der ist ungefähr da ? 

Bildschirmfoto 2019 11 13 um 20.14.11

Eine seht gute Idee. Eigentlich bin ich kein Fan davon Bilder von Sachen zu veröffentlichen die unfertig sind. Aber da du das Thema auf den Tisch bringst.  Ich habe tatsächlich selber mal an sowas gearbeitet. Ich habe allerdings noch keine Zeile Code geschrieben die das ganze zum Laufen bringt. Es ist bisher nur ein grober Hardware Entwurf.

74802501 521422975105955 656033993648504832 n
75241122 2461708714102022 7518116475261943808 n
IMG 20190724 225708

Bin auf jeden Fall auf deinen Vorschlag gespannt ? 

Reply
stef1186
Posts: 37
Topic starter
(@stef1186)
Eminent Member
Joined: 3 years ago

vielen Dank für die schnelle Info/Freischaltung, Mario.

6
5
4
3
2
1

hier nun wie versprochen meine Idee,

Die dunkelblauen Klötze sind die Schrittmotoren, hier Nema 17 Länge 40 kürzere bzw leichtere wären zumindes oben sinnvoll, evtl sollte man auf der gegenüberliegenden Seite noch einen zusätzlichen anbringen wegen der "Gewichtsverteilung"

Die hellblaue Platte ist die "Grundplatte" des Fabscan.

Das orangene "U" dreht sich durch den unteren Schrittmotor, der obere Schrittmotor ist am orangenen "U" fixiert und durch ein Kugellager geführt.

Um diesen dreht sich das gelbe "U".

Das Rechteck ist durch die roten Passstifte am gelben "U" fixiert. Das Teil wir durch die grünen Gewindestifte fixiert und in Stellung gehalten. Für unterschiedliche Bauteilgrößen werden unterschiedlich lange Gewindestifte benötigt, da der Raum (im Bereich des gelben "U"s) beengt ist und die Gewindestifte nicht größer sein dürfen wie das Rechteck.

Was einen Code bzw die Software Geschichte betrifft habe ich keine Ahnung wie man es realisieren kann oder ob dies überhaupt möglich ist.

Reply
Share: