Notifications
Clear all

[Solved] Aktuelles 0.9.4 Image funktioniert nicht - The FabScanPi server is currently not running


rspecht
Posts: 9
Topic starter
(@rspecht)
Active Member
Joined: 2 years ago

Hallo zusammen,

ich bin neu in der Community. Ich hab mir vor einem Jahr ein RPi FabscanPi-Hat gekauft und damals auch in Betrieb genommen. Die Software auf der SD Karte funktionierte auch - und dann hab ich geupdatet :)

Nach langem hin und her habe ich das aktuelle Image drüber gespielt und stehe wieder am gleichen Punkt:

Wenn ich die IP eingebe kommt erst "Waiting for FabScanPi Server..." und dann irgendwann The FabScanPi server is currently not running.

Im Syslog sehe ich folgendes:

Mar 28 1448 fabscanpi systemd[1]: Started FabScan Pi - Open Source 3D Scanner.

Dann mein Versuch die Websiste zu öffnen:

Mar 28 1400 fabscanpi systemd[1]: Stopping FabScan Pi - Open Source 3D Scanner...
Mar 28 1400 fabscanpi systemd[1]: fabscanpi-server.service: Main process exited, code=killed, status=15/TERM
Mar 28 1400 fabscanpi systemd[1]: fabscanpi-server.service: Succeeded.
Mar 28 1400 fabscanpi systemd[1]: Stopped FabScan Pi - Open Source 3D Scanner.

Das System kümmert sich dann darum das der server wieder "gestartet" wird.

Eine Logfile in /var/log/fabscanpi/ wird nicht angelegt.

Nun habe ich versucht was über die Konsole raus zu bekommen und den dienst angehalten und per console gestartet:

/usr/bin/python3 /usr/bin/fabscanpi-server --config=/etc/fabscanpi/default.config.json --settings=/etc/fabscanpi/default.settings.json --logfile=/var/log/fabscanpi/fabscanpi.log

Welches mit einem "Illegal instruction" beim Website-Aufruf beendet wird.

Die Kamera ist funktionsfähig und mit raspistill getestet und das Bild per winscp angeschaut.

Der Controller auf dem Pihat hab ich mit avrdude geflasht: 

Beide HEXFiles bringen kein Erfolg:

/usr/lib/python3/dist-packages/fabscan/firmware/fabscanpi_v.20200624.hex

/usr/lib/python3/dist-packages/fabscan/firmware/fabscanpi_v.20200306.hex

 

Das System ist nun auch von stable auf Testing geupdatet und brachte ebenso kein Erfolg.

 

Weiter komme ich nicht - habt ihr eine Idee?

 

Vielen Dank schonmal :)

Gruß rspecht

Reply
12 Replies
mario
Posts: 570
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago

Hallo rsprecht,

das ist echt seltsam. Normalerweise sollte auf jeden Fall ein Log geschrieben werden. Bist du bei der Installation der Version 0.9.4 von einem frischen Image ausgegangen oder hast du versucht mit apt-get ein upgrade durchzuführen. 

In diesem Fall würde ich eine frische Installation mit einem frischen Image empfehlen. Ohne das Log file wird es wirklich schwierig das Problem zu analysieren. Mit Version 0.9.4 ist jedenfalls Python3 eingezogen. Es kann sein dass ggf. ein paar System Pakete fehlen.

Posted by: @rspecht

Nun habe ich versucht was über die Konsole raus zu bekommen und den dienst angehalten und per console gestartet:

/usr/bin/python3 /usr/bin/fabscanpi-server --config=/etc/fabscanpi/default.config.json --settings=/etc/fabscanpi/default.settings.json --logfile=/var/log/fabscanpi/fabscanpi.log

Welches mit einem "Illegal instruction" beim Website-Aufruf beendet wird.

Wie ich sehe hast du versucht es direkt zu starten. Das ist ein guter Ansatz. Bekommst du dann log Ausgaben auf der Konsole, ansonsten lass mal den letztem Parameter --logfile weg. Anschließend poste den Output hier. 

Posted by: @rspecht

Das System ist nun auch von stable auf Testing geupdatet und brachte ebenso kein Erfolg.

Testing ist i.A. keine gute Idee wenn du bereits eine nicht Laufende Stable Version hast, da es keine Garantie gibt das die Sachen im Testing branch auf jeden Fall funktionieren. Gerade zur Zeit bin ich dabei eine Menge zu ändern, da kann es sein dass sich der Zustand von Tag zu Tag verändert. 

Ich plane diese Woche mit einem neuen Release, falls du also nicht zwei mal neu installieren willst lohnt sich wohl etwas warten noch.

Gruss

Mario

Reply
rspecht
Posts: 9
Topic starter
(@rspecht)
Active Member
Joined: 2 years ago

Hallo Mario,

 

danke für die Info. Wenn du sowas noch nie gesehen hast gehe ich mal von einem defekt der Datei o.ä,.

Ich habe die SD Karte im normalen PC und hab die Karte wieder auf eine Partition formatiert und lasse nun mal h2testw drüber laufen.

Evtl. ist ja die Karte murks - bei RaspiSD Karten nicht ganz selten.

Kann man an dem fabscanpi-server das Verbose Level hochdrehen? Bringt bei mir wohl nichts, hab ich aber danach gesucht :)

 

Gruß rspecht

Reply
mario
Posts: 570
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago
Posted by: @rspecht

Kann man an dem fabscanpi-server das Verbose Level hochdrehen? Bringt bei mir wohl nichts, hab ich aber danach gesucht :)

Debug ist zur Zeit default, solange es zumindest noch kein Major Release 1.x.x gibt. Debug ist das höchste was zur Zeit geht. Da ist aber auch i.d.R. alles drin was mir helfen kann Fehler zu finden.

Reply
rspecht
Posts: 9
Topic starter
(@rspecht)
Active Member
Joined: 2 years ago

So, ich bin wieder da wo ich war... Keine Logfile und der Server läuft nicht.

Die SD Karte war OK:

Fertig, kein Fehler aufgetreten.
Sie können die Testdateien *.h2w jetzt löschen oder nach Belieben
nochmals überprüfen.
Schreibrate: 5,43 MByte/s
Leserate: 5,87 MByte/s
H2testw v1.4

 

Die SD Karte wurde danach vollst. Formatiert und das Image neu aufgespielt.

Ist das Image defekt?

Reply
rspecht
Posts: 9
Topic starter
(@rspecht)
Active Member
Joined: 2 years ago

Also mit dem 0.9.3er Image funktioniert es ebenso nicht... ich mach mich mal dran und teste das Shield per Konsole.

Reply
rspecht
Posts: 9
Topic starter
(@rspecht)
Active Member
Joined: 2 years ago

Also, mein Hat scheint zu gehen, ich kann den Info-Screen mit M100 abrufen und mit M21/M22 den Laser steuern.

Für die Nachwelt: Ich hab mich mit dem HAT per screen verbunden. Dazu einfach über Putty einwählen und screen per root installieren: "sudo apt-get install screen" - davor evtl. ein "sudo apt-get update" machen.
Screen dann per "sudo screen /dev/ttyAMA0 115200" aufrufen und direkt "M100" gefolgt von ENTER eintippen.

Der Rest erklärt sich beim spielen.

Achso: vor dem ganzen einfach den server stoppen: "sudo systemctl stop fabscanpi-server"

Reply
mario
Posts: 570
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago

Das ist alles sehr seltsam, vor allem weil beide Versionen nicht zu funktionieren scheinen. Bisher hat außer Dir noch keiner diesen Fehler so beschrieben. 

Wie auch immer kannst du mir mal den Output schicken wenn du den Server manuell startest? Wir müssen raus finden wo diese ""Illegal instruction" erzeugt wird.

Gruss

Mario

 

Reply
mario
Posts: 570
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago
Posted by: @rspecht

Also, mein Hat scheint zu gehen, ich kann den Info-Screen mit M100 abrufen und mit M21/M22 den Laser steuern.

Für die Nachwelt: Ich hab mich mit dem HAT per screen verbunden. Dazu einfach über Putty einwählen und screen per root installieren: "sudo apt-get install screen" - davor evtl. ein "sudo apt-get update" machen.
Screen dann per "sudo screen /dev/ttyAMA0 115200" aufrufen und direkt "M100" gefolgt von ENTER eintippen.

Der Rest erklärt sich beim spielen.

Achso: vor dem ganzen einfach den server stoppen: "sudo systemctl stop fabscanpi-server"

Danke noch mal für die Erläuterungen. 

Mit welcher Baudrate verbindest du dich? Und ist diese Baudrate auch in der FabScan Config eingetrage?

Reply
rspecht
Posts: 9
Topic starter
(@rspecht)
Active Member
Joined: 2 years ago

115200 Baud - ja ist auch in der Config. Dass der Raspi einen Knacks hat glaub ich irgendwie nicht - der schwätzt ja nur per UART mit dem HAT und das geht ja.

Wenn ich manuell starte gibts leider sonst keine Meldung - daher die frage nach dem Verbose Level. Ich bin in Python nun nicht so fit, aber gibts da irgendwelche debug-möglichkeiten? Das ist ja eine Interpretersprache.... Da könnte es ja evtl. was geben.

Reply
mario
Posts: 570
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago

Du verwendest einen Raspberry Pi 3 B+ oder? Startest du es mit sudo? Also wie man noch tiefer reinschauen kann weiss ich nicht. Aber es scheint als gäbe es in deinem Fall ein generelles Problem mit dem Interpreter. Hast du nach der Installation mit apt-get upgrade die Pakete auf den aktuellen Stand gebracht (nicht das ich es hier als Empfehlung frage, sondern es könnte sein dass sich vielleicht an Paketen was geändert hat und es deswegen nicht mehr läuft). Ich habe gerade das aktuelle Release mal auf eine SD-Karte geflasht, komme aber erst morgen dazu es zu testen. Sollte sich was an den Raspbian Paketen geändert haben werden wir es morgen wissen. Es gab in der Vergangenheit hin und wieder mal Probleme mit Paket Aktualisierungen.

Eine Möglichkeit wäre natürlich strace zu verwenden um ggf. festzustellen wo der Interpteter auf die Nase fällt.

 

Reply
rspecht
(@rspecht)
Joined: 2 years ago

Active Member
Posts: 9

@mario Vergiss es... Es ist ein RPI B+ - Geht morgen zurück zu Amazon. Da ist wohl etwas schief gelaufen. Ich denke das wars. Echt schlimm dass man als gestandener Ing. über den Debugtrace auf die Prozessorfeatures kommt um dann zu merken das der falsche Prozessor vor einem liegt.

Ich berichte morgen (bzw nachher) wieder :) Prime will morgen liefern.

Reply
mario
Posts: 570
Admin
(@mario)
Member
Joined: 4 years ago

Danke für die Rückmeldung. Dann markiere ich das hier mal als gelöst. Wenn es mit dem neuen Pi ein Problem gibt melde dich.

Reply
Share: