Notifications
Clear all

Stepper-Treiber


Micha_AC
Posts: 34
Topic starter
(@micha_ac)
Eminent Member
Joined: 2 years ago

Hallo zusammen,

nachdem mein Fabscan nun ein weiteres Jahr geschlummert hat, wollte ich mich grade nochmal dran machen.
Hab gesehen, dass im August mal wieder ne neue Software raus kam und hab die gestern installiert. Bei meinem letzten Versuch letztes Jahr hab ich den TMC2209 scheinbar beschädigt - der schweigt seitdem.

Leider geben die TMC2130, die ich hier habe, komische Geräusche von sich (aber die Turntable dreht sich).

Beim MKS TMC2209 v2.0 den ich hier habe, ist ne interne Brücke zwischen Uart und dem Pin daneben (R8 - zwischen UART und R8).

Daher hab ich grade beschlossen einfach mal bei Watterott nen SilentStepStick zu ordern, der zum Fabscan passt und keine Probleme bereitet. Welchen würdet ihr mir empfehlen?
Wieder nen TMC2208, aber diesmal dann SilentStepStick Protectoren einsetzen?

Reply
5 Replies
1 Reply
Danilo0702
(@danilo0702)
Joined: 3 years ago

Reputable Member
Posts: 385

@micha_ac , hast du mal versucht, Vref zu ändern? Es gibt hier im Forum gute Anleitungen, wie man das macht. Ich habe auch bei mir dies ändern müssen (liege jetzt bei rund 1, 20 V),  obwohl 0,7V als optimal angegeben sind). Hatte auch ein knackendes Geräusch im Stepper damals. (Warum weiß ich, Schulphysik Kl.7).

Reply
Micha_AC
Posts: 34
Topic starter
(@micha_ac)
Eminent Member
Joined: 2 years ago

Vref hab ich einfach mal stumpf hochgedreht. Hat leider keine Änderung gebracht.
Ich hab neulich noch TMC2130 in nem anderen Projekt verbaut und da war es auch so, dass ich das Verhalten bei einem Treiber hatte - den hab ich dann getauscht und der Ersatztreiber lief problemlos und leise.

Was als "optimal" angegeben ist, gilt ja nicht für meine Treiber/Stepper-Kombi. Mein Motor verträgt 0,8A. Und Vref ist vom verwendeten Treiber abhängig.

Ich hab vorhin ne Mail an Watterott geschickt, weil ich ne Empfehlung haben wollte, welchen Treiber ich mir da bestellen soll. Die meinten allerdings, dass der MKS 2209, den ich hier habe, auch klappen sollte.
Ich probier den gleich nochmal aus ;)

Reply
Micha_AC
Posts: 34
Topic starter
(@micha_ac)
Eminent Member
Joined: 2 years ago

Ach nice, der Teller dreht sich wieder :)
Allerdings läuft jetzt erstmal 58 Minuten die Kalibrierung.
Mal schauen, ob ich mir dann ne neue Kamera für den Scanner kaufe. Meine hat irgendwie nen leichten Rotstich (was aber auch an einer der LEDs liegen könnte...muss ich mir morgen mal in Ruhe ansehen).

Reply
mario
Posts: 556
Admin
(@mario)
Member
Joined: 3 years ago
Posted by: @micha_ac

Allerdings läuft jetzt erstmal 58 Minuten die Kalibrierung.

Da stimmt was nicht, ich tippe auf falsche Angaben von Zeilen und Spalten in der Konfiguration. Kalibrierung dauert i.d.R zwischen 6 bis 8 Minuten.

Reply
Micha_AC
Posts: 34
Topic starter
(@micha_ac)
Eminent Member
Joined: 2 years ago
Reply
Share: