Notifications
Clear all

[Solved] Teller dreht nicht mehr.  

Page 1 / 5

Veneficus
Posts: 20
(@veneficus)
Eminent Member
Joined: 1 month ago

Seid Heute habe ich das Problem das mein Motor nicht mehr dreht. er Scheint keine Spannung zu kriegen. ich habe den Motor testweise gegen ein anderen getauscht und den Stepperdriver ausgetauscht (gleiches Ergebnis). Vor drei Tagen hat es noch funktioniert. Ich habe bemerkt das es einen neue Firmware für den Pi Hat gab. keine Ahnung ob es damit zutun hat. In den Logs stand sonst nichts aufschlussreiches drin.

 

Jemand eine Idee ?

Reply
24 Replies
mario
Posts: 442
Admin
(@mario)
Member
Joined: 2 years ago
Posted by: @veneficus

Jemand eine Idee ?

Eigentlich verabschiedet sich der Motor nicht so ohne weiteres. Mögliche Probleme könnten der Motor Treiber, eine wackelige Verkabelung/kalte Lötstellen sein. 

Um die Firmware ausschließen zu können solltest du testen ob die Laser funktionieren. Wenn diese sich ein und aus schalten lassen dann liegt es nicht an der Firmware oder am Atmega328 (auf dem HAT). Es muss nicht direkt die Firmware sein. Es könnte auch am Bootloader des Atmega328 liegen. Auch das kann ausgeschlossen werden wenn der Laser funktioniert. 

Sollte die Firmware/Bootloader also OK sein und der Rest der Hardware (Laser/LED) sich ansprechen lassen, dann liegt es mit Sicherheit entweder am Motor Treiber oder an der Verkabelung (wackler/kalte Lötstelle). Defekte Motoren sind eher sehr sehr selten, da diese doch eher robust sind.

Welche FabScabPi Software Version nutzt du?

Gruss

Mario

Reply
Veneficus
Posts: 20
(@veneficus)
Eminent Member
Joined: 1 month ago

Also Verkablung und Motor = sind ausgeschlossen, weil anderer Motor selbes Problem mit neunen Kabeln.

Stepperdriver = ausgeschlossen, da anderer Stepperdriver das selbe Problem macht und ich den Stepperdriver getestet habe.

Laser = Lassen Problemlos an und aus schalten (beide).

 

Software Version ist die 0.90 Testing da ich mit der Stable Version in den Bug gelaufen bin das der Fabscan server nicht startet.

 

Der Motor bekommt kein überhaupt kein Strom. Als wenn die 12 V verbindung fehlt. Vref am Stepperdriver ist messbar. Vielleicht noch als Ergänzung ich versorge den Raspberry einzeln über 5v. Ich hab heute den Stepperdriver mal auf einen der Laser Stepperdriver Slots gepackt da bekommt der Motor konstant haltestrom.

 

Ich bin ein bisschen ratlos. Als wenn auf der Platine die 12V Versorgung für den Stepperdriver abgeraucht ist, aber die Platine sieht sauber aus.

Reply
Veneficus
Posts: 20
(@veneficus)
Eminent Member
Joined: 1 month ago

ich habe jetzt getestet ob Vmot noch mit 12 V Verbunden ist = Ja ist es also 12 V bekommt er auch

Reply
mario
Posts: 442
Admin
(@mario)
Member
Joined: 2 years ago
Posted by: @veneficus

Also Verkablung und Motor = sind ausgeschlossen, weil anderer Motor selbes Problem mit neunen Kabeln.

Stepperdriver = ausgeschlossen, da anderer Stepperdriver das selbe Problem macht und ich den Stepperdriver getestet habe.

Laser = Lassen Problemlos an und aus schalten (beide).

Gut. Klingt schon mal so als wäre generell alles mit dem Board in Ordnung. Firmware läuft auch. 

Posted by: @veneficus

Software Version ist die 0.90 Testing da ich mit der Stable Version in den Bug gelaufen bin das der Fabscan server nicht startet.

Klingt so weit ok. Sollte eigentlich funktionieren.

Posted by: @veneficus

Der Motor bekommt kein überhaupt kein Strom. Als wenn die 12 V verbindung fehlt. Vref am Stepperdriver ist messbar. Vielleicht noch als Ergänzung ich versorge den Raspberry einzeln über 5v. Ich hab heute den Stepperdriver mal auf einen der Laser Stepperdriver Slots gepackt da bekommt der Motor konstant haltestrom.

Kannst du mal den VMot Pin am Motor Treiber messen. Dort sollten eigentlich 12V anliegen. Ansonsten kannst du auch mal versuchen dort 12V direkt anzulegen. Schau auch bitte noch mal nach ob die Lötstellen von VMot (noch) gut sind.

 

Reply
Page 1 / 5
Share: